Gordigear
über uns     |     bestellen & preise     |     in den medien     |     auf reisen     |     messen     |     kontakt
    Man nehme einen alten Anhänger...
 
 Dachzelte 
 Anhängerzelte 
 Automarkisen 
 
 Schnäppchen 
 Wartung 
 Garantie 
Man nehme einen alten Anhänger...

Wir planten einen Trip zum Uluru, 3 Fahrzeuge, 5 Leute. Meine Partnerin wollte ihr 60-Sekunden-Zelt mitnehmen, genau wie alle anderen in unserer Reisegruppe. Ich hatte aber bereits ein Gordigear Zelt gesehen und wusste genau was ich wollte. 4 Wochen waren wir unterwegs, jede Nacht wo anders gecampt; wäre das Gordigear Zelt nicht leicht und schnell aufgestellt und wieder zusammengepackt gewesen, dann hätte ich mir von meinen Mitreisenden einiges anhören können. Aber es stellt sich raus, daß sie mit ihren 60-Sekunden-Zelten eine halbe Ewigkeit gebraucht haben: erst mal das Auto auspacken, Zelt aus der Verpackung nehmen, 1 Minute aufstellen, dann den Regenüberzug anbringen, dann die Betten und Matratzen in Stellung bringen... Puh. Beim Abbau das Gleiche, ich war jedes Mal lang fertig bevor sie endlich alles wieder in den Autos verstaut hatten.

Ich hab eine 130ah Batterie, Zigarettenanzünder und USB-Stromversorgung an der Seite des Anhängers angebracht, so daß diese auch innen vom Zelt aus zugänglich sind. Das kam sehr gelgen um die Kühltruhe mit Strom zu versorgen oder das Handy aufzuladen. Während der Fahrt wird alles wieder aufgeladen, bzw kann ich auch Solarzellen anschließen, wenn wir mal länger wo stehen bleiben. Die LED-Leuchten wurden mit einer Fernbedienung versehen, das ging sehr günstig über Ebay her. Nach der Jungfernfahrt hab ich dann den Anhänger noch mit Ausziehfächern aufgewertet, damit die Sachen einfacher zu erreichen sind. Die Gasdruckfedern für das Zelt waren auch eine gute Anschaffung, das macht unterwegs das be- und entladen um einiges komfortabler. Einzig die Heckklappe würde ich gerne noch ändern, die ist momentan am Boden und nicht an der Seite angeschlagen, so daß ich mich auf die Klappe knien muß wenn ich die Schublade ausziehen möchte; aber das läßt sich auch noch beheben. Den Anhänger habe ich fertig gepackt geparkt, also wenn sich die Gelgenheit ergibt brauche ich ihn nur anzuhängen und los geht's. Das Zelt is sehr gut verarbeitet und hochqualitativ. Gordigear waren sehr hilfreich und immer mit Rat und Tat zur Seite. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen. Bis dann, Graham.

Wenn er nicht gerade unterwegs ist, kümmert sich Graham um die Party-People im Südosten Queenslands. Seine Webseite: www.goldcoastjukes.com.


Bildmaterial und/oder Text wurden zur Verfügung gestellt von Graham Pepper.