Gordigear
über uns     |     bestellen & preise     |     in den medien     |     auf reisen     |     messen     |     kontakt
    8500km durch Norwegen, Shweden & Finnland
 
 Dachzelte 
 Anhängerzelte 
 Automarkisen 
 
 Schnäppchen 
 Wartung 
 Garantie 
8500km durch Norwegen, Shweden & Finnland

Hallo ihr Gordigear Freunde, es ist das erste Mal, dass wir mit einem Dachzelt nach Skandinavien fahren. Kein Gelände-Fahrzeug! Die Reise geht mit einem Renault Grand Senic von statten. Dieses Fahrzeug war schon 3 X mal dort oben. Für unseren Renault Grand Senic war es die erste Tour mit Dachzelt und einer Streckenkilometerleistung von knapp 8500 km.

Kiel → Oslo → Heddal → Lindesnes → Preikestolen → Aurlandsvangen → Sognalsfjora → Grotli → Geiranger → Molde → Atlanderhavsveien → Kristiansund → Trondheim am 07.06.2015 → Polarcircle → Skutika → Kabelvag → Rigskränsen → Kiruna → Rovaniemi → Tornio → Gammelstad → Höga Kusten → Uppsala → Gränna → Öland → Trelleborg → und zurück

Schon seit 1999 besuchen wir das Land, aber wir hatten im Jahr 2015 etwas Pech, denn die letzte Maiwoche und der komplette Juni gab es immer noch Schnee. Deshalb wurden die Passstraßen für ca. 4 Wochen später geöffnet. Wir wollten auch unsere Freunde im Bereich Härjedalen besuchen. Von der Ortschaft Hede aus führt eine ca. 35 km Waldstrecke nach Särvsjö. Sie haben uns mitgeteilt 'Lasst es sein, es liegt noch Schnee und der See ist auch zugefroren.' Wir waren im Jahr 2013 ebenfalls in Särvsjö und hatten uns in den beiden letzten Wochen im Mai einen richtigen Sonnenbrand geholt. Für die Orientierung, Särvsjö befindet sich zwischen Trondheim und Ostersund.

Zur Reise will ich nicht viel schreiben, nur das wir unsere Punkte nicht anfahren konnten die wir wollten. Schneestraße/weg Richtung Lom war nur für den abfahrenden Verkehr (Schneefräse und Konvoi) freigegeben. Die Strecke nach Geiranger haben wir erlebt wie wir sie nur von Bildern zu einen anderem Monat her kennen. Der Aufstieg über Nikkaluokta von Kiruna aus war zugänglich jedoch waren die Wege zum Kebnekaise (Wandern) noch nicht freigegeben. Kurz um, es geht zum Weihnachtsmann nach Rovaniemi in Finnland, von dort an der Ostsee entlang nach Höga Kusten, dann nach Öland, eine Insel die das ganze geschichtliche Schweden auf einer Insel besitzt, ein wahrer Traum und wieder zurück von Trelleborg. Seht euch die Bilder an sie werden euch gefallen im Land der Trolle und der Phantasien. Im Land von Tag und Nacht. Im Bereich Särvsjö ist die Entstehung all meiner Romane. Seht nach unter: www.die-legende-von-tag-und-nacht.de


Bildmaterial und/oder Text wurden zur Verfügung gestellt von Norbert Vogel.